MyDays, der Remscheider Hof, das H2O und Malibu Teil 4 (Ende)

Der letzte Teil widmet sich dem Erlebnisdienstleister MyDays. Hier gibt ed nichts zu meckern außer vielleicht, dass die Buchung der 2 Gutscheine fast 45 Minuten gedauert hat. Ich habe am Telefon geucht und der Mitarbeiter war sehr nett und zuvorkommend. Leider musste er ca. 10 mal pro Buchung die 2 Gutscheincodes neu eingeben, sodass ich die nach der Buchung auswendig aufsagen konnte aber das lag mehr am PC als am Mitarbeiter und war auch nicht tragisch. Das Erlebnis habe ich geschenkt bekommen und bin absolut begeistert. Da ich zu den Opfern der Aschewolke gehörte konnte ich statt in der Türkei wenigstens noch ein paar Tage in Deutschland ausspannen.
Mein Fazit: MyDays ist super und ich werde, nicht nur für mich sondern auch als Geschenk, in Zukunft noch das ein oder andere Erlebnis buchen.

[ad#banner]

2 Comments

  1. Denise5. Mai 2010

    Au ja, das Problem mit der (kostenpflichtigen) Hotline hatte ich auch schon – allerdings nicht bei Mydays (weil ich da noch nichts gekauft habe). Das nervt und kann unter Umständen teuer werden.

    Antworten
    1. cheffe5. Mai 2010

      Ich empfinde es nicht teuer, wenn ich pro Minute 14 cent bezahle. Es ist noch nicht lang her da habe ich 2 Euro/Minute vom Handy ins Festnetz bezahlt. Wer wird sich also wegen 14 cent aufregen.
      P.S. Deine Seite ist ok, daher habe ich den (Spam-)Kommentar erlaubt.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top