MyDays, der Remscheider Hof, das H2O und das Maribu Teil 2

Heute das H2O: Das Spaß- und Erlebnisbad in Remscheid ist ein recht kleines Bad aber dennoch mit allem ausgestattet was man erwartet. Die Umkleiden sind sauber und ausreichend vorhanden. Die Duschen (für die Männer) waren ebenfalls sehr sauber, allerdings waren 2 Duschen defekt und gegen neugierige Kinder nicht ausreichend gesichert. Das Loch in der Wand, wo eigentlich die Armatur sitzt, hätte man provisorisch verschließen können. Diese Kleinigkeit trübt aber nicht das Gesamtbild. Die Becken waren alle angenehm temperiert und ebenfalls sauber. Das Personal war ständig in Bewegung und hat sowohl auf die Gäste als auch auf das Bad sehr gut aufgepasst.
Das Erlebnis: Zunächst dachte ich hauptsächlich älteres Publikum zu treffen, da das Bad keine nennenswerten Rutschen hat und die Saunalandschaft üpiger ist, als die Wasserlandschaft aber dort trifft sich ganz Remscheid. Familien, Jugend und Erwachsene treffen sich hier alle um zu erholen und das kann man dort. Es ist das erste Bad das ich kenne, was sogar in der Wasserlandschaft ein Dampfbad hat. Das Dampfbad ist in einer Natursteinhöhle und mit Farbwechsellampen schumrig beleuchtet. Es ist zudem das erste Dampfbad mit integriertem Abkühlbecken was ich bis dato kennengelernt habe.
Die Gastronomie ist, wie zu erwarten war, nicht günstig aber preislich noch im akzeptablen Breich. Der Geschmack war gut, was aber jeder individuell entscheiden muss.
Fazit: Gerne wieder. Ich werde das H2O nochmal besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top