Tutorial: ProXudo-Umbau endlich abgeschlossen.

Gestern konnte ich den Umbau endlich beenden. Nachdem GoKarli.de mir den fehlenden Trafo geschickt hatte stand dem Digitalbetrieb mit der D132 Blackbox nichts mehr im Wege. Nun kann ich endlich per Kippschalter zwischen analogem Go!!! und digitalem 143 Vergnügen umschalten ohne die Anschlußschiene wechseln zu müssen.

Umbauanleitung nach www.proxudo.de:

Benötigte Teile:

1 x Anschlussset Go!!! (Anschlußschiene, Trafos und Regler)
1 x Anschlussset Digital 143 (Blackbox, Trafo, Regler) oder wahlweise das Anschlussset für digital 132 um mehr Funktionen zu haben.
1 x Kippschalter ein-aus-ein 4 polig oder 1 x Kippschalter ein-ein 4 polig, wenn man den Strom an der Steckdosenleiste ausschaltet.
10 x Lüsterklemme
1 x ca. 2-3 m kabellitze
1 x Gehäuse für die Unterbringung der Bauteile (die Größe ist abhängig von Anzahl der Bauteile die untergebracht werden sollen. Ich habe ein kleines Gehäuse gewählt, da ich nur Schalter und Klemmen unterbringen musste. Wenn man die gesamte Elektronik unterbringen will, also auch die Blackboxen muss er entsprechend größer sein)

Werkzeug:

Lötkolben und Lötzinn
Schraubendreher
Schrumpfschlauch
Eventuell Dremel, wenn die BB auch ins Gehäuse sollen, um die Ausschnitte für die Stecker zu machen

Der Umbau:

Zeichnung am Ende der Anleitung.

Die Go-Anschlußschiene wird zunächst von der Elektronik befreit. Von Slot 1 wird das rote und schwarze Kabel zur Lüsterklemme 3 & 4 geführt. Für Slot 2 wird das rote und schwarze Kabel auf LK 5 & 6 geführt. An LK 1 & 2 wird das rote und schwarze Kabel der Digitalen BB geführt und auf LK 7 & 8 wird das rote und schwarze Kabel der analogen Anschlußleiste für Slot 1 geführt und auf LK 9 & 10 das Gleiche für Slot 2.
Wichtig: auf keinen Fall Slot 1 & 2 parallel einspeisen wie es im Original von Carrera gemacht wird.

Die Kabel des Schalters werden entsprechend der Zeichnung angeschlossen. Das Plus und Minus am Schalter dient nur zur Orientierung, da es dem Schalter egal ist ob Plus oben und Minus unten oder umgekehrt angeschlossen wird.

Eh voila der ProXudo-Umbau ist fertig und kann in die Bahn eingebaut werden. Ab sofort können Sie einfach per Schalter zwichen Analog- und Digitalbetrieb umschalten.

WICHTIG! Darauf achten das vor dem Analogbetrieb die Weichen auf geradeaus eingetsellt sind, da sont ein ungewollter Wagentausch stattfindet, was aber auch eine spaßige Variante sein kann.

[ad#banner]

7 Comments

  1. lu7. Februar 2012

    Servus cheffe,

    bereits vor fast einem Jahr habe ich meine 1:43 go und eine Digitalbahn mit dieser Selbstbauanleitung auf Mischbetrieb umgestellt. Funktioniert soweit ganz gut. Danke für den Tipp!
    Vor kurzem haben wir die Bahn mit einem elektronischen Zeitmesser erweitert und hab mich bis heute gewundert, warum im Go-Betrieb auf dem einen Slot einfach nicht die Zeit zu fahren war wie auf dem anderen Slot. Heute hab ich mal die Bahnen durchgemessen und musste feststellen, dass auf Slot 1 16Volt sind (mit Turbo 18V) und auf Slot 2 sind permanent 20Volt. Baue ich die beiden Digitalweichen aus, dann hab ich überall, sprich auf beiden Slots, 20Volt. Geht der Mischbetrieb eigentlich mit Digitalweichen ohne Nachteil?

    Besten Dank für Feedback.

    Gruß
    Lu

    Antworten
    1. cheffe8. Februar 2012

      Hallo.

      So gesehen haben Sie sich die Frage schon selbst beantwortet, allerdings gilt dies auch nur für Ihren Aufbau, der nun analysiert werden müsste. Dazu würde ich Sie in das Carrera Go Forum verweisen, wo auch der Erfinder der Schaltung zu finden ist. Den Link dazu finden Sie in meinem Blogroll. Ich hoffe es ist ein leicht zu lösendes Problem und wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Suche danach. Ich kann Ihnen bei der Lösung leider nicht behilflich sein, da mir dazu das Fachwissen fehlt.

      Gruß Tobias (cheffe)

      Antworten
  2. Elektrische Zahnbuerste22. November 2011

    … [Trackback]…

    […] Read More Infos here: carrera143.de/go/tutorial-proxudo-umbau-endlich-abgeschlossen/ […]…

    Antworten
  3. mote 1237. Januar 2011

    Hab mir gerade die blackbox bestellt werds mal versuchen bin seit weihnachten im carerra wahn 🙂 lg vl kann mir ja wer dabei helfen

    Antworten
    1. cheffe14. Januar 2011

      Hallo.
      Für Fragen kannst du dich entweder hierhin wenden oder das Forum http://www.carrera-go.info nutzen.
      Gruß Tobias

      Antworten
  4. Matrix22017025. März 2010

    Hallo,
    ich wüsste gerne, wo du den Schalter her hast?
    Wenn es geht mit Bestellnummer.

    Gruß
    Frank

    Antworten
    1. cheffe27. März 2010

      hallo.
      Den Schalter habe ich direkt in einer Conrad-Filiale gekauft (9.65 euro), da im Onlinekatalog so ein Schalter nicht zu finden war. Die Filiale war die in Essen bei Ikea.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top