Vor kurzem: Carrera und die Träume eines Mannes.

Waren die Zeiten cool, als ich damals auf meiner Carrera Servo heiße Rennen fuhr. Nun erlebte Carrera eine wiedergeburt in meinem Hobbyraum. Dank gut gefüllten Prämienpunktekonten habe ich mir direkt mal 5 Komplettsets bestellt. 4 mal Carrera Go (analog) und 1 mal Carrera Digital 143. So ausgestattet machte ich mich ans Werk. Aber wie will man nun sein schienenmaterial verbauen ohne ein Teil übrig zu lassen? Der Autorennbahnplaner hilft dabei optimal. Grundriss eingeben, Schienenbestand eingeben und dann kann es los gehen. Leider ist die Software nicht kostenlos. Die kostenlosen Streckenplaner verfügen aber nur über die Standardschienen. Spezialschienen, wie Schnee, Ralley, Kreuzung, uvm werden nicht unterstützt. Wer sich im Forum www.carrera-go.info anmeldet bekommt aber Rabatt auf die Software. Wer beim Planen feststllt, das er noch Schienen benötigt, kann diese bei GoMarkus aus dem Forum, im Carrerashop auf der Friederikenstr 12 in Essen Rüttenscheid kaufen oder bei www.gokarli.de, auch aus dem Forum, online bestellen. Nach Anmeldung im Shop und dem Mitteilen des Forum Nutzernamens bekommt man Rabatt im Onlineshop und der lohnt sich.
Wer sich jetzt mehr informieren möchte kann dies direkt bei Stadlbaur (Carrera) tun: www.carrera-toys.de oder die Fanpage von GoMarkus, www.Carrera-go.de besuchen.

Viel Spaß und immer eine handbreit Asphalt unterm Reifen wünscht sefre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top