3D Drucker Anycubic i3 MegaS

3D drucken kann das jeder?

Klare Antwort: Ja

Dennoch folgt ein ABER…

Denn wer nun denkt, dass man einen 3D Drucker, wie einen Tintendrucker, einfach auspackt und losdruckt, der wird schnell eines besseren belehrt…
Erst kommt der Zusammenbau. Je nach Modell variiert das von 8 Schrauben bis zu einem Puzzle aus 1000 Teilen.
Ebenso variiert die Verständlichkeit der Bauanleitungen und zu guter Letzt auch die Qualität der Drucker.
Ich habe mit meinem Anycubic i3 Mega S* einen Glücksgriff gemacht und konnte nach sehr kurzem Zusammenbau auch direkt in guter Qualität drucken.

Das muss aber nicht so sein und vorallem ist das nicht am Preis erkennbar.

Dazu gibt es aber in einem der nächsten Artikel “Welcher 3D Drucker ist der Richtige für mich?” eine genauere Erklärung. Aber soviel sei schon verraten: Die Antwort darauf variiert sehr stark und ist abhängig von vielen Faktoren und dennoch wird es eine Antwort auf die Frage geben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top